Beauty und Mode

Wir fliegen in die Türkei

Hallo Leute,

ich hoffe euch geht es gut und das kalte Wetter macht euch nicht zu sehr zu schaffen. Ich habe mich für eine Haartransplantation Türkei entschieden und gemeinsam mit meiner Freundin und unserer Tochter fliege ich im April in die Türkei. Die erste Woche des Aufenthalts verbringen wir in Istanbul. Dort findet auch mein Eingriff statt. Ehrlich gesagt bin ich schon ziemlich aufgeregt, aber vor allem freue ich mich schon sehr darauf. Ich leide wirklich sehr an meinem Haarausfall. Dieser ging bereits los als ich 17 oder 18 Jahre alt war. Natürlich war er damals nicht ganz so stark aber das war der Anfang vom Ende für mich. Meine Freundin stört sich zum Glück nicht daran, aber ich bin sehr glücklich darüber, dass sie mich unterstützt und zu mir steht. Bereits zu Beginn unserer Beziehung habe ich ihr von meinem Problem erzählt und sie hat auch gemerkt, dass es mich psychisch ziemlich belastet. Naja das alles hat hoffentlich bald ein Ende.

Warum die Türkei?

Viele fragen mich warum ich den Eingriff nicht in Deutschland durchführen lasse. Das hat mehrere Gründe. Zum einen ist es natürlich eine finanzielle Frage. In der Türkei sind diese Eingriffe wesentlich günstiger als in Deutschland. Zum anderen ist es aber auch die Qualität. In der Türkei gibt es sehr viele Spezialisten, die auf Haartransplantationen spezialisiert sind. Die Nachfrage nach Transplantationen ist in dem Land sehr groß und so haben die Ärzte dort auch mehr Übung als die Ärzte in Deutschland.

Ein weiterer kleiner Bonus ist für mich, dass ich den Eingriff mit einem kleinen Familienurlaub verbinden kann. In der ersten Woche sehen wir uns gemeinsam die Metropole Istanbul an und danach haben wir 2 Wochen Entspannungsurlaub in einem 5 Sterne Hotel gebucht. Natürlich auch mit Kinderbetreuung, so dass meine Freundin und ich auch etwas Zeit für uns haben.

Close