Sonstiges

Eine super Geldanlage für die Zukunft

Hallo liebe Leute,

es ist ein immer wiederkehrendes Thema: Die Altersvorsorge. Die Gedanken kreisen darum, wie man am besten vorsorgt und in was man dabei am allerbesten investiert. Ich persönlich kann euch total empfehlen, in ein Zinshaus Hamburg zu investieren. Aus eigener Erfahrung. Denn es ist nicht erst seit gestern bekannt, dass Immobilien uns fürs Alter mit am allerbesten absichern. Ich jedenfalls habe damit beste Erfahrungen gemacht und kann deshalb nur jedem ans Herz legen, da auch einmal die persönlichen Möglichkeiten zu prüfen und wenn möglich, in etwas Sinnvolles zu investieren.

Die schöne Rente – nicht mehr das, was sie einmal war

…denn die Rente allein ist schon lange nicht mehr die sicherste Bank. Klar, es kommt ein bisschen was zusammen und man erhält ein wenig Geld, wenn man sein Leben lang ihn die Rentenkasse einzahlt. Aber viel ist das nicht – und so macht es Sinn, die Augen offen zu halten nach Gelegenheiten, anderweitig fürs Alter vorzusorgen. Ein Freund hat mir davon erzählt, in ein Zinshaus zu investieren. Das sagte mir erst einmal nicht so viel, aber ich habe im Immobilienbüro einmal nachgefragt und schon wurde das ganze Konstrukt klarer und fassbarer.

Ein Zinshaus ist dabei eine besondere Art der Immobilie, die man gut auswählen sollte. Denn natürlich gibt es auch bei dieser Art der Immobilie Faktoren, die eine Rolle spielen. Zum Beispiel: In welcher Lage befindet sich das Objekt? In welchem Zustand ist es? Und vor allem: In welcher Preisklasse wird verhandelt, gemessen an Lage und Zustand?
Tatsächlich ist in einer Stadt wie Hamburg ein Zinshaus eine sinnvolle Sache, mit der man auf jeden Fall etwas Schlaues tut für später. Es heißt also: Augen auf für so eine Möglichkeit. Oder aber: Einfach auf den obigen Link klicken, wo ihr mehr erfahren könnt!

Close